Aktuelles

Der Freizeitkalender Gemeinsam für Oktober bis Dezember 2021 ist da

 

 

Freizeitkalender: Gemeinsam in Wuppertal
Oktober bis Dezember 2021 (HTML-Version)
 
Freizeitkalender: Gemeinsam in Wuppertal
Oktober bis Dezember 2021 (PDF-Version)

 

 

Die Corona-Regeln ändern sich immer noch manchmal.

Es geht wieder viel mehr, aber noch nicht alles.

Als der Kalender gemacht wurde, wussten wir noch nicht, was möglich ist. Deshalb ist der Kalender ziemlich dünn.

Nächstes Mal steht hoffentlich wieder mehr drin!

 

Titel Gemeinsam 4 

 

Datum der Nachricht: 04.10.2021

 

 

 


 

Endlich: Café für politische Themen

Einmischen - Mitreden - Mitbestimmen

 

 

  Mitwirkung

© Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V. Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013

 

 

Die KoKoBe lädt ein:

 

Wir treffen uns jede zweite Woche. Wir wollen darüber reden:

- Was gefällt mir gut / was gefällt mir schlecht in Wuppertal?
- Was will ich verändern, zum Beispiel in meinem Stadtteil?
- Was passiert in der Politik?
- Wie waren die Bundestags-Wahlen
- Wie kann ich mitbestimmen?

Wir lernen kennen:

- Leute, die in Wuppertal mitmachen.
- Wir machen Ausflüge, z.B. ins Rathaus oder in den Landtag nach Düsseldorf.
- Wir besuchen den Beirat für Menschen mit Behinderung.

Wir entscheiden gemeinsam, was wir machen.

Es wird Spaß machen! Es gibt Kaffee und Plätzchen.

Projektbegleitung: Delia Sanque

Wann: Start am Mittwoch, 13. Oktober, 17 - 19 Uhr
           Nächster Termin: Mittwoch, 20. Oktober,
           dann jeden 2. Mittwoch!

 


Wo:        KoKoBe, Färberei, 2. Etage,
               Peter-Hansen-Platz 1, 42275 Wuppertal

Kosten:  Keine

Infos:     Gudrun Nolte, 0202-667940

Datum der Meldung: 22.09.2021


 

 

 

Die Bleib-Zuhause-Party findet nicht mehr statt.


Wir haben uns dazu entschieden, die Party nicht weiter über das Internet zu veranstalten. Die Bleib-Zuhause-Party findet also ab jetzt NICHT mehr statt.
Wie es mit der Party in der Färberei weitergeht wissen wir noch nicht.
Wenn wir etwas wissen, erfahrt ihr es hier und auf Facebook.

Wir informieren auch alle Wohn-Einrichtungen und BeWo-Dienste, wenn es wieder losgeht.


Datum der Meldung: 03.09.2021


 

Absage Bleib-Zuhause-Radio-Party August

 

Leider kann die Radio-Party am 06.08.2021 aus aktuellem Anlass nicht stattfinden.

Wir wünschen Euch trotzdem einen schönen Abend.

Legt Euch selbst gute Musik auf und tanzt durch die Wohnung!

 

Datum der Meldung: 05.08.2021


 

Kaffeeklatsch findet wieder statt

 

Mensch-ärgere-dich-nicht

 

Jeden Mittwoch von 14 bis 16 Uhr.

 

Im Café der Färberei treffen sich Menschen über 50, die Lust auf Gesellschaft haben.

 

Bei Kaffee und Kuchen kann wunderbar gespielt und geklönt werden.

 

Es gelten die "3 G", also Geimpft, Getestet oder Genesen.

Und natürlich die Hygieneregeln des Cafés. Für den Weg zum Tisch wird ein Mund-Nasenschutz benötigt.

Keine Anmeldung nötig.

 Datum der Meldung: 17.07.2021

 

 


 

Freitag-Abend-Treff trifft sich wieder

 

Letzte Woche fand der Freitag-Abend-Treff zum ersten Mal wieder statt. Alle haben sich gefreut!

 

Wie im letzten Jahr treffen wir uns erstmal in der Färberei, weil es in Elberfeld doch ziemlich voll ist.

 

Der Freitag-Abend-Treff geht dort erstmal von 18 Uhr bis 20:30, weil das Café nicht so lange geöffnet ist.

 

Wir wissen noch nicht ganz genau, wie es am besten weitergeht.

 

Das probieren wir erst mal aus.

 

Alle sind herzlich eingeladen, vorbeizukommen. Keine Anmeldung nötig.

Es gelten die "3 G", also Geimpft, Getestet oder Genesen.

 

Wenn wir etwas besonderes machen, schreiben wir das auch bei Facebook.

 

Datum der Meldung: 17.07.2021

 

 


 

So viele schöne Bilder!

 

Vielen Dank für die vielen wunderschönen Bilder, die Ihr uns für das neue Titelbild geschickt habt! Die Auswahl fiel wirklich unglaublich schwer!

 

Jetzt ist es so weit:

Der neue Kalender erscheint mit einem wunderschönen Titelbild.

Eine Bewohnerin der Iona-Wohngemeinschaften hat es gemalt.

Jetzt kann der Sommer kommen!

 

Sonnenuntergang 

Die anderen tollen Bilder zeigen wir demnächst auch!


Datum der Nachricht: 16.06.2021

 


 

 

Der Freizeitkalender Gemeinsam für Juli bis September 2021 ist online

 

 

Freizeitkalender: Gemeinsam in Wuppertal
Juli bis September 2021 (HTML-Version)
 
Freizeitkalender: Gemeinsam in Wuppertal
Juli bis September2021 (PDF-Version)

 

 

Inzwischen sind die Corona-Ansteckungen viel weniger geworden.

Die Regeln sind nicht mehr so streng. Wir können uns wieder treffen und viele Angebote finden wieder statt.

Leider wussten wir das noch nicht genau, als der Kalender schon fertig gestellt werden musste.

Es findet vielleicht viel mehr statt, als im Kalender steht.

Bitte nachfragen!

Ein paar Sachen konnten wir schon ändern, aber natürlich nur in diesem digitalen Kalender. (16.7.2021)

 

Gemeinsam3 

 

Datum der Nachricht: 16.06.2021

 


 

 

Busse und Schwebe-Bahn sind für alle da

 

Bus fahren ist nicht für alle einfach.
Zum Beispiel, wenn man nicht gut gehen kann.
Oder nicht gut sieht. Oder nicht gut hört.
Oder wenn man nicht lesen kann. Oder sich nicht auskennt.
Oder nicht zu viele Menschen in der Nähe aushält.
Es gibt viele Gründe, warum Busfahren schwierig sein kann.
Die Stadt möchte, dass alle in Wuppertal die Busse und die Schwebe-Bahn benutzen können.
Sie wollen dass die Busse barriere-frei werden.
Deshalb fragt die Stadt nach:
Was stört beim Busfahren?
Was können wir besser machen?
Hier könnt ihr eure Vorschläge machen:
Aber nur noch bis Sonntag!
Ihr könnt auch gerne an die KoKoBe schreiben. Wir geben eure Vorschläge weiter. Wir sagen dabei nicht euren Namen.
Schreibt bis Dienstag den 15.06. an: bruhn@kokobe-wtal.de
Wir finden es wichtig, dass viele Meinungen gehört werden. Deshalb: Macht mit und sagt eure Meinung.
Damit Bus-Fahren und Bahn-Fahren für alle einfacher wird.

 

Datum der Nachricht: 14.06.2021

 


 

Mal- und Zeichen-Wettbewerb

 

Die KoKoBe sucht DEIN Sommer-Bild für die nächste Titelseite

 

Malwettbewerb2

 

Beim Thema Freizeit war in der letzten Zeit nicht sehr viel los.

Viele Angebote fallen aus.

Es gibt keine Feste oder große Treffen.

Gerade kann man nicht einmal draußen im Eiscafé sitzen.

 

Wir hoffen, dass wir uns bald wieder draußen treffen können.

Und dass im nächsten Freizeit-Kalender wieder mehr Sachen stehen.

 

Damit der Freizeit-Kalender noch schöner wird, brauchen wir eure Hilfe.

Wir möchten gerne ein Sommer Bild für die Titel-Seite.

 

Malwettbewerb1

 

Malt, zeichnet oder gestaltet ein Bild für den Kalender.

Nehmt dafür ein normales Blatt (Din A4). Längs oder quer.

Zeigt den Sommer so, wie er ist. Oder so, wie ihr ihn euch wünscht.

 

Sendet euer Bild an:

KoKoBe Wuppertal

Peter-Hansen-Platz 1

42275 Wuppertal

 

Vergesst nicht euren Namen und eure Adresse auf die Rückseite zu

schreiben.

Nehmt am besten einen großen Umschlag, damit es nicht geknickt wird.

 

Oder sendet es gescannt an: bruhn@kokobe-wtal.de

 

Von den Bildern, die bis zum 23. April bei uns sind, suchen wir eines für die Titelseite aus.

 

Wir freuen uns auf eure Bilder

Genießt das schöne Wetter

 

Eure KoKoBe

 

Datum der Nachricht: 31.03.2021

 


 

 

 

Corona-Impfung

 

Hier gibt es Informationen zur Impfung gegen das Corona-Virus in Leichter Sprache.

 

Corona-Impfung.pdf

 

Datum der Meldung: 27.01.2021

 

 


 

 

Nächster Wendo-Kurs

 

Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Frauen mit Lernschwierigkeiten.

 

WenDo heißt: „der Weg der Frauen“ und ist Selbstbehauptung und Selbstverteidigung. WenDo ist kein (Kampf -) Sport.

 

Jede Frau ist eingeladen, sich in einem geschützten Raum auszuprobieren.

Es werden Selbstbewusstsein und selbstsicheres Auftreten vermittelt.

Wir arbeiten an Stimme, Körpersprache und innerer Haltung.

Leicht erlernbare, effektive Techniken werden vermittelt und geübt.

Spiel, Spaß und Entspannung werden unsere Phantasie beflügeln.

Sportlichkeit spielt keine Rolle.

 

Der Kurs wird von zwei erfahrenen WenDo-Trainerinnen geleitet.

Petra Dellweg & Heike Friel : Telefon: 02191-80915
Mail: petradellweg@web.de

 

Bitte bequeme Kleidung,

rutschfeste Schuhe,                                                                  

etwas zu essen und zu trinken

sowie eine Decke mitbringen.

Der Kurs findet diesmal im Saal der Färberei statt.

Die Corona-Regeln werden eingehalten.

                                                                                                   

Wo:

Färberei,

Peter-Hansen-Platz 1, Wuppertal-Oberbarmen

Termine:

Sonntage, 29. November und 06. Dezember

Uhrzeit:

Jeweils von 10.00 bis 15.00 Uhr

Kosten:

20,00 € für beide Tage
(unterstützt von der Gleichstellungsstelle Wuppertal)

Kontakt +

Anmeldung:

Claudia Gräwert, 0202.6679406

 



 

Datum der Meldung: 19.10.2020


 

Radioprojekt inklusiv

(Gemeinschaftsprojekt zwischen Katholischem Bildungswerk und KoKoBe)

Katholisches Bildungswerk Wuppertal/Solingen/Remscheid

 

Wir machen eine Radiosendung. Egal ob ich eine Behinderung habe oder nicht. Medien machen einfach Spaß. Mitmachen kann jeder!

 

Geschichten erzählen, Beiträge vertonen, eine Sendung moderieren – Radio selber machen ist eine faszinierende Erfahrung.

 

Wir lernen, unsere Sprache einzusetzen. Mit professioneller Begleitung und Unterstützung entstehen Radiobeiträge und die Produktion einer Sendung.

 

Die Sendung wird bei Radio Wuppertal im Bürgefunk ausgestrahlt.

 

Termine:    Sa, 07. und So, 08.11.2020     jeweils 11-14 Uhr

                   Sa, 21. und So, 22.11.2020     jeweils 11-14 Uhr

                   und Sa, 12.12.2020                 jeweils 11-14 Uhr

 

 Wo:            Katholisches Stadthaus, Laurentiusstraße 7,

                   42103 Wuppertal

 

Kosten:      30,- €

 

 

Kursleitung:  Annemarie Habermann, Jana Turek

 

Anmeldungen: Katholisches Bildungswerk: Tel.: 0202/49583-0

                         Kursnummer: 3100038

 

Infos: KoKoBe Wuppertal, Claudia Gräwert, Tel.: 0202/6679406

 

Datum der Meldung: 19.10.2020

 



 

 

 

 

 

 

Corona-Regeln in Leichter Sprache

 

Die Corona-Regeln haben sich geändert.

Hier sind die Regeln ab dem 1. Juli 2020.

 

Corona-Regeln.pdf

 

Datum der Meldung: 13.07.2020




 


 

Infos zum Corona-Virus

Das Projekt Netzstecker aus Münser hat ein paar Fragen gut beantwortet:

 

Was heißt eigentlich #flattenthecurve..? Warum es wichtig ist, dass sich das Coronavirus langsam verbreitet.
https://www.lebenshilfe-muenster.de/de/aktuelles/meldungen/flatten_the_curve.pdf

Was heißt eigentlich #socialdistancing....? Warum es jetzt wichtig ist, auf Treffen mit Anderen zu verzichten.
https://www.lebenshilfe-muenster.de/de/aktuelles/meldungen/social_distancing_2.pdf

Was heißt eigentlich #kontaktsperre....? Warum wir jetzt alle viel zu Hause bleiben.
https://www.lebenshilfe-muenster.de/de/aktuelles/meldungen/kontaktsperre.pdf

 

Datum der Meldung: 26.03.2020


 

 

Facebook

 

Alle müssen jetzt zuhause bleiben.

Es gibt keine Gruppenaktivitäten.

Die KoKoBe gibt tolle Ideen für zuhause auf Facebook weiter.

 

Ihr braucht nicht selbst Mitglied bei Facebook zu sein, um da zu lesen.

 

KoKoBe Wuppertal


   



 

Die KoKoBe wird 15 - wir feiern!

 

Geburtstagcollage

 

Kaum zu glauben, aber wahr,

die KoKoBe wird 15 Jahr!

 

Das wollen wir mit Euch feiern!

Mit einem großen Geburtstagskuchen,

Rede-Beiträgen und

Live-Musik und Tanz auf der Bühne!

 

Wann: Samstag, 12.10.2019, 15 - 18 Uhr

Wo:     im Saal der Färberei

Infos: 0202-6679406

 

Datum der Meldung: 19.09.2019

 


 

"Aller Anfang" - das neue Stück der Theatergruppe Bamboo

 

 

Bamboo
 

Wie fing alles an? Wie fängt etwas an? Was braucht es, um im Leben (immer wieder) einen Anfang zu machen? Wie geht das: auf Reise gehen, aufstehen, loslegen, weitergehen – alleine oder gemeinsam? Und was hat es mit diesem Zauber auf sich, der laut Hermann Hesse jedem Anfang innewohnt, der »uns beschützt und der uns hilft, zu leben«?

 

»Bamboo« – das sind:
Antje Böhning, Wolf Dietrich, Peter Ebersberger, Hartmut Korthaus, Beate Kortwig, Rolf Dieter Kortwig, Volker Kortwig, Christine Krings, Silvia Munzón López, Markus Pesch, Lioba Postulka, Sabrina Schlaf, Ralf Schmidt, Susanne Schmidt und Peter Schröter.


In der gemeinsamen Entwicklung mit der Schauspielerin Silvia Munzón López wird das Kulturtandem fortgesetzt.
Die Theatergruppe ist ein Kooperationsprojekt zwischen der KoKoBe Wuppertal und dem Troxler Haus.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der E/D/E-Stiftung für die finanzielle Unterstützung!

Regie: Torsten Krug

 
Wann:     Mittwoch, 02.10.2019, um 19 Uhr
               Dienstag, 08.10.2019, um 19 Uhr
Wo:         Färberei, Peter-Hansen-Platz 1, 42275 Wuppertal
Eintritt:   6 Euro

 
Datum der Meldung: 11.09.2019
 


 

 

Picobello - Wupperputz 2019

 
Letztes Jahr gab es zu viel Eis am Ufer, aber diesesJahr beteiligt sich die KoKoBe wirklich am Wupperputz! Wer macht mit?  

Wupperputz
 
Es liegt leider viel Müll an der Wupper.
Wir möchten mithelfen, das Wupperufer hinter der Färberei aufzuräumen und dort den Müll einsammeln.
Dabei wollen wir auch Spaß haben!
Wir sind gespannt, was wir alles finden.
Handschuhe und Müllsäcke sind da.
Nach der Arbeit fahren wir um 12 Uhr mit der Schwebebahn in die Gesamtschule Barmen. Alle dürfen umsonst fahren.
Da gibt es für alle Helfer und Helferinnen etwas zu essen und zu trinken. Es gibt auch Musik und ein bisschen Party.
Wer mitmacht, darf nachmittags umsonst in den Zoo gehen!

Wann: Samstag, 30.03.2019 um 10 Uhr
Wo: Färberei, Peter-Hansen-Platz 1, 42275 Wuppertal
Infos: KoKoBe, Gudrun Nolte, 0202/6679405

Wupperputz - Flyer

Datum der Meldung: 30.01.2019